Neuigkeiten / Ankündigungen / Veranstaltungen

 

Am 02. und 16. Dezember Kaspertheater Villa Kunterbunt im Walle-Center

Am 2. und 16. Dezember jeweils um 14:00 und 16:00 Uhr werden die Kinderaugen im Walle-Center leuchten, wenn der Vorhang der kleinen Bühne sich mit einem wohlbekannten "Tritratrulala" öffnen wird. Dann begrüßen der Seppel und der Kasper das Publikum und ziehen es sofort in ihren Bann: jetzt darf und muss geklatscht, gesungen und auf den Boden gestampft werden. Und woher soll der Seppel wissen, dass Äpfel gesünder sind als Schokolade, wenn nicht von den Kindern? Und wie könnte Kasper das Gespenst aus dem Schloss der Prinzessin Tausendschön vertreiben ohne die Hilfe der Kinder? Ohne Kinder kann ein Kaspertheater nicht funktionieren! Das Bremer Puppenspieler-Duo wird vier Stücke spielen: „Die Schatzsuche“, „Kasper und das Krokodil“, „Das Schlossgespenst“ und „Die verschwundene Gretel“. Das Kaspertheater eignet sich schon für Kinder ab zweieinhalb Jahren. Die Geschichten sind nicht zu kompliziert erzählt, aber doch anspruchsvoll.
 

 

Donnerstag, den 07.12. Blutspendeaktion im Walle-Center

Die Blutspendeaktion findet am Donnerstag, den 7. Dezember von 15:00 bis 19:00 Uhr statt. Der DRK-Blutspendedienst wird die Blutspendestation im Walle-Center aufbauen. Zur Stärkung nach der guten Tat, lädt das Café Funkturm alle Lebensretter zu einer leckeren Stärkung ein. Bitte bringen Sie Ihren Personalausweis oder Führerschein mit. Weitere Informationen finden Sie unter www.blutspende-nstob.de. Kleiner Pieks, großer Beitrag. Etwa alle sieben Sekunden braucht ein Mensch in Deutschland Blut. Egal ob große Katastrophe oder tragisches Einzelschicksal, täglich werden allein in Deutschland 15.000 Blutspenden benötigt. Fast ein Drittel aller Blutpräparte wird dabei in der Krebstherapie eingesetzt. Grundsätzlich kann jeder gesunde Erwachsene ab 18 Jahren Blut spenden. Eine Blutspende ist ganz einfach und für einen gesunden Menschen gut verträglich. Bis auf einen kleinen Pieks tut Blutspenden nicht weh und dauert gerade einmal fünf bis zehn Minuten. Alles in allem sollte man ca. 45 Minuten Zeit einplanen. Jeder kann also mit wenig Aufwand zu einem echten Lebensretter werden. Und das sogar mehrfach, denn mit einer Vollblutspende von nur 500 ml kann bis zu drei Schwerkranken oder Verletzten geholfen werden. Den Flüssigkeitsverlust durch die Blutspende gleicht Ihr Körper innerhalb von zwei Stunden wieder aus.
 

 

Freitag, den 08.12. Märchenstunden im Walle-Center

Am Freitag, den 8. Dezember von 14:00 bis 18:00 Uhr öffnet die Märchenerzählerin Brigitta Wortmann ihre Märchentruhe im Walle-Center. Frei und eindringlich, humorvoll und feinsinnig erzählt die Künstlerin die überlieferten Geschichten aus fernen Zeiten. Zusammen mit den fei-nen Klängen der Harfe verzaubert sie die Besucher und lädt zum Verweilen ein. Für große und kleine Zuhörer, die in der eiligen Weihnachtszeit ein kleines Stückchen Ruhe und Besinnlich-keit wünschen. Die Teilnahme ist für die Besucher kostenlos.
 

 

Samstag, den 09.12. Aktion „1 Teil extra“ mit Lions Club Bremen

Am Samstag, den 9. Dezember von 10:00 bis 16:30 Uhr ist es wieder soweit: Der Lions Club Bremen sammelt im Walle-Center für den Tagestreff "frauenzimmer" für die wohnungslose und bedürftige Frauen. Seit zwölf Jahren ist die Aktion "1 Teil extra" sehr erfolgreich und mittlerwei-le eine Institution. Das Prinzip ist einfach: Wer an diesem Tag im Walle-Center einkaufen geht, egal ob zu Edeka, Aldi oder Rossmann, wird gebeten, "1 Teil extra" zu kaufen und dieses zu spenden. Das können Kosmetikartikel, haltbare Lebensmittel oder Bücher sein. Im vergange-nen Jahr wurden auf diese Weise 20 Kartons mit Sachspenden gesammelt. Denn, wenn jeder einen kleinen Beitrag leistet, kommt etwas Großes dabei heraus!